Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Von Elina in Reisen · Anzeige
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Wenn mich jemand Anfang des Jahres gefragt hätte, welche Länder ich dieses Jahr noch bereisen würde, wären Russland und die USA realistischer als die Schweiz gewesen. Die erste Assoziation bei diesem Land? Teuer! Deshalb war ich überrascht, als ich zum ersten Mal etwas von der Schweizer Reisekasse Reka gehört habe und dass es möglich sein soll, auch in der Schweiz günstig Urlaub zu machen. Ich kann euch vorab sagen, dass dem so ist. Kein Schmu. In diesem Artikel möchte ich euch zunächst das Konzept hinter den Feriendorfanlagen vorstellen, sowie von unserer Reise berichten. Ich wurde von Reka eingeladen und durfte meinen Mann und zwei weitere Erwachsene mitbringen, um eine Feriendorfanlage eine Woche lang auszuprobieren. Ach so, das Kind durfte auch mit. Die Reise war daher kostenfrei für uns und deshalb WERBUNG. 

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Reka-Feriendörfer liegen inmitten intakter Naturlandschaften

Neben zwölf Feriendörfern und einem Hotel in der Schweiz gibt es auch ein Ferienresort in Italien sowie Ferienwohnungen in der Schweiz, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Spanien und den Niederlanden. Sie nennen sich selbst ein Familienferienparadies und ich muss tatsächlich gestehen: Kann man so sagen. Ich habe in meiner Laufbahn schon einige Familienhotels testen dürfen, und was mich immer abgeschreckt hat, waren die Preise. (Was ich auch immer ehrlich geschrieben habe. Und natürlich die Horden Kinder.) Natürlich habe ich die Pressereisen gerne genutzt, aber in Hinblick darauf, dass so eine Woche einfach mal gut 5000€ kosten kann, und man dann aber auch ‚nur’ an der Ostsee war, hat man da immer ein mulmiges Gefühl.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Kleiner Geheimtipp für Fußballfans

Vom Feriendorf aus kann man innerhalb von 20 Minuten etwas ganz Besonderes entdecken: der ehemalige Fußballplatz des FC Zinal, zur Hälfte bedeckt von Geröll....was da wohl mal passiert ist?

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Urlaub und Nachhaltigkeit?

Alle Feriendörfer sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und Reka fördert einen sanften Tourismus, achtet auf nachhaltiges und umweltbewusstes Bauen und Handeln und geht mit ökologischen Ressourcen verantwortungsbewusst um. Ihren Strom bezieht sie zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Reka hat sich konkrete Ziele gesteckt, den Energie- und Stromverbrauch zu senken. Dahingehend werden die eigenen Feriendörfer und –anlagen stetig optimiert und neue Projekte werden konsequent nach dem besten ökologischen Stand der Technik umgesetzt.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Erschwinglichen Preise, kostenlose Kinderbetreuung und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Als nicht gewinnorientiertes Unternehmen investiert Reka Gewinne in den Erhalt und Ausbau ihrer Angebote und in das Rekalino-Programm. Außerdem ermöglicht Reka Schweizer Eltern mit geringem Einkommen Urlaub für nur 200 Schweizer Franken. Die Unterstützung gilt also nur für Schweizer Familien und Alleinerziehende. Ein weiteres Geschäftsfeld ist das Reka-Geld, das Schweizer Privatpersonen als Zahlungsmittel für Freizeitaktivitäten verwenden können. Das Freizeitgeld ist eine beliebte Lohnnebenleistung, die mehr als 4.100 Schweizer Arbeitgeber ihren Mitarbeitern anbieten. Reka bietet Familien generell die Möglichkeit, in der Schweiz einen erschwinglichen Urlaub zu verbringen, die ja sonst als eher teuer gilt.

Außerdem:

Zwischen dem 28. Mai und 4. November 2018 erhalten alle Gäste mit Übernachtung im Gebiet der Gemeinde Anniviers einen gratis Wochenpass. Dieser gewährt kostenlosen Zugang zu verschiedenen Transportmitteln, Freizeitaktivitäten und Besichtigungen.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Elinas Erfahrungen in Zinal

Alles schön und gut in der Theorie. Wie war es denn nun für uns? Wir mussten uns leider auf semi grandioses Wetter einstellen und wurden die ersten zwei Tage mit Sonnenschein belohnt! Sobald uns Regen und Wolken drohten, machten wir einfach Tagesausflüge nach Italien und an den Genfer See, doch dazu später mehr.

Wer zu Reiseübelkeit neigt, sollte sich rüsten für die letzten 20 Minuten der Reise:

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Auch Menschen, die unter Höhenangst leiden, sollten unter Umständen die Augen zumachen – oder immer auf der Seite sitzen, an der man den Abgrund nicht sieht. Für alle anderen: WAS FÜR EINE AUSSICHT! Aber wie gesagt, die Leitplanken sind teilweise nicht vorhanden. Und dann stehen da nur ein paar Wildblumen und hunderte Meter freier Fall.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Die Schilderchen zum Village de vacances Reka sind teilweise gut versteckt, aber mit Navi gibt es ja nichts, was man nicht schafft, richtig? Wenn man es nun also bis zum Ziel geschafft hat, und man die Kinnlade wieder gefunden hat, weil die majestätische Bergwelt tatsächlich beeindruckend ist, kann man sich wieder freuen, denn das Feriendorf in Zinal ist auf den ersten Blick vor allen Dingen sehr schick!

Technische und organisatorische Details

Uns wurde eine 3‐Zimmer‐Wohnung (Typ H, 77 m², 6 Personen) zur Verfügung gestellt. Das beinhaltet: Wohn‐/Esszimmer mit Doppelcouch, 2 Schlafzimmer mit je 2 Einzelbetten, zusätzliches WC, ausgestatteter Balkon (West). Wenn ihr also mit 6 Erwachsenen anreisen würdet, müssten zwei im Wohnzimmer schlafen. Nach der ersten Nacht waren wir etwas enttäuscht von den Betten, das hat sich aber schnell gelegt und kann auch an der langen Anfahrt gelegen haben.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Schweizer Vokabeln bevor ihr anfangt zu googeln: Frottierwäsche sind Handtücher und Kehricht ist der Müll. Handtücher könnt ihr nämlich mitbringen oder halt 8 Franken pro Set bezahlen. Bedenkt, dass ihr ja auch Badehandtücher mitbringen müsstet, und der Platz im Auto gut verplant werden muss. Die Handtücher im Feriendorf waren recht klein, da wurde mit meinen 1,78m gerade so der Popo bedeckt. Wer also auf dick einmummeln nach dem Duschen steht, sollte sich sein Lieblingshandtuch mitbringen.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

An alle Babyeltern: in unserer Wohnung gab es keine Badewanne, aber man kann ja auch mit Baby im Arm duschen. Einfach mal nachfragen, ob es auch Wohnungen mit Badewanne gibt. Lifehack: Ich war sehr froh, dass ich an unser Rutschkrokodil für den Duschboden gedacht habe. Meine einzigen Kritikpunkte an der ansonsten wirklich modernen und wunderschönen Ausstattung:

Was nicht sein musste:

In der Ferienwohnung gibt es keine klassische Kaffeemaschine, sondern eine dieser Umweltsünden, die mit Nespresso Kapseln arbeiten. Man kann an der Rezeption zu einem relativ erschwinglichen Preis Packungen nachkaufen. Wenn man jetzt z.B. zu zweit und mit Baby oder einer schwangeren oder stillenden Frau anreist, und es gibt nur einen Kaffeetrinker, jooooaaah, dann ist das maybe ein Grund, das man das im Urlaub mal nutzen könnte. Aber wenn da vier koffeinabhängige Eltern sitzen, und der Kaffee von morgens bis abends fließt, dann nehmt euch eine Kaffeemaschine/French Press mit. Lifehack: Wir hatten einen Reisefilter dabei, und haben den einfach immer auf unsere Thermoskanne gestellt. Geht auch.

Ansonsten: Ja, es gibt Waschmaschinen. Und Trockner! Einfach in eine Liste eintragen und fröhlich waschen (gegen Gebühr). Es gibt keine Mikrowelle, aber zum Beispiel einen Wasserkocher. Die Steckdosen passen prinzipiell, nur bei manchen Laptopladegeräten wurde es tricky. Ja, Babyeltern können kostenlos alles mögliche an Zeug ausleihen, einfach nachfragen (Bettchen, Babywanne, Rückentragen und Buggys).

Schweizer Literatur und lesen im Urlaub

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass Madame 'Ich-lese-so-viel' gerade mal eine kleine Novelle im Urlaub geschafft hat! Was ich stattdessen gemacht habe? Ich bin spazieren gewesen, habe Kartenspiele gespielt und war im Schwimmbad! Die Lounge im Reka Feriendorf ist allerdings so schön, dass ich da dennoch immer mal wieder hingegangen bin, um kurz in Ruhe zu arbeiten oder zu lesen.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Nichtsdestotrotz hier meine Empfehlungen zu Schweizer Literatur:

Adeline Favre: Ich, Adeline, Hebamme aus dem Val d'Anniviers:

Corinna Bille (ihre Mutter stammte aus dem Val d’Anniviers):

Pierre Alain Tâche (ein französischsprachiger Poet, der ein Chalet in Ayer besaß und dort einen Teil seines Lebens verbrachte)

Alex Capus 'Das Leben ist gut' (das musste ich leider nach den ersten dreißig Seiten abbrechen. Mann verfällt in Sinnkrise, weil die Frau beruflich ohne ihn weg ist. Uhm, gähn. Vielleicht noch einmal probieren. Mal gucken.)

Dana Grigorcea – Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen (Das habe ich durchgelesen und fand es fantastisch!)

Werbung. „Am schönsten sind die Schweizer Dörfer, die man nur kurz besucht, sagte dann ein Freund auf der Bahnfahrt, da sind sie einem noch nicht zu eng geworden.“ Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen von @dana_grigorcea wird grade von mir gelesen, während ich in der Schweiz Urlaub mache! /E * * * * * * * * #alpine #enzian #bookstagram #instabook #schweiz #schweizerliteratur #buchliebe #coverliebe #frauenlesen #rotistdiefarbederliebe #rotistdasneueschwarz #instabuch #lesen #urlaubslektüre #buchempfehlung #buchtipp #booklover #bücherwurm #loewelesenimjuni #femalefriday

A post shared by Schnitzel und Schminke (@schnitzel_und_schminke) on

Barbara Schibli – Flechten (Hier sitze ich noch dran, bisher gut!)

Christoph Held – Bewohnern (Hier bin ich auch zur Hälfte durch, ganz fantastische Erzählungen aus Schweizer Altenheimen über demenzkranke Bewohner. Spannend!!!)

Michelle Steinbeck – Eingesperrte Vögel singen mehr

HIDDEN - Verborgene Orte in der Schweiz von Kunsthistorikerin Catherine Iselin und Fotograf Kostas Maros (Faszinierendes Kunstprojekt. Der Bildband ist wirklich schön und liegt jetzt ganz oben auf dem Coffeetable!)

Lesematerial fürs Kind:

ZEITREISE- DINOSAURIER Das große Bastelbuch von Richard Ferguson und Aude van Ryan (Leute, genialstes Buch ever. Die Dinos lassen sich rausdrücken und in ein Panorama aufstellen. Oder halt, wie in unserem Fall: Als Actionfiguren benutzen. Whatever rocks your boat! Mit einem Buch ewig lange Beschäftigung, Halleluja!)

Der große Atlas der Tiere  von Lucy Letherland (Ein Klassiker, und wird nie alt, besser als jedes Wimmelbuch und dazu witzig!)

[werbung] Italienische Kekse zum Frühstück und für mehr Realität auf Instagram: Elina hat grad zum ersten Mal in gefühlt Jahren Yoga gemacht und gemerkt: sie ist alt, untrainiert und steif. Ihre Schleimbeutelentzündung in der Schulter und die verklebten Faszien kommen nicht von ungefähr. Weniger vorm Laptop und mehr auf die Matte! Wie kriegt man das hin? Wie integriert ihr Sport in den Alltag? Mit Kind? Elina ist jedenfalls sehr dankbar für die @rekaferien zur Zeit. Da sind die Yoga Kurse dabei. Und Kinderbetreuung genau in dem Zeitraum, in dem es Sportkurse gibt! Und nicht zu vergessen: gemütliche Leseecken, um mit dem Lesestoff aufzuholen. #loewelesenimjuni

A post shared by Schnitzel und Schminke (@schnitzel_und_schminke) on

Essen und essen gehen

Es gibt auch einen Brotservice, oder ihr geht halt morgens in Dorf runter (Bäcker und Supermarkt), oder ihr bringt euch Aufbackbrötchen mit oder ihr backt Pfannkuchen. Man kann frühstücken, aber... Wochenpauschale 100 CHF. Pro Person ab 14 Jahre. Und für das Geld kann ich prima einkaufen gehen. Kinder bis 5 Jahre sind gratis (6-13 Jahre: CHF 7.50 (Wochenpauschale CHF 50). Schweizer Preise, ne.

Einmal die Woche gibt es einen Raclette oder Burger Abend! Unbedingt ausprobieren!

Ansonsten: Wenn man das Feriendorf verlässt und links in die Berge geht, gibt es da ein kleines Schmuckstück namens La Tzoucdana, sehr idyllisch und mit Pferden und Schaukeln. Wenn man also mal raus möchte, das wäre eine sehr nette Möglichkeit.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Schwimmbad!

Leute. Die Totalsanierung der Anlage vor wenigen Jahren kann sich wirklich sehen lassen. Die Holzelemente in den Gebäuden sind nagelneu, die Spielplätze klug und modern gestaltet, und das Schwimmbad überzeugt! Wir waren jeden Tag drin, manchmal zweimal. Es gibt eine gemeinschaftliche Umkleide, aber auch kleine Kabinen, wenn man möchte. Ansonsten ist das Becken wesentlich größer als die meisten indoor Schwimmmöglichkeiten in 5-Sterne-Hotels. Auch das Baby- und Kleinkindbecken kann sich sehen lassen. Es gibt sehr viel Spielzeug, aber auch Ruheecken, so dass es sich für alle Beteiligten lohnt. Und ihr wisst...30 Minuten im Schwimmbad sind wie drei Stunden Spielplatz. Und ja, wenn man sich in den Loungechair setzt, guckt man in und auf die Berge. Ruhe im Kopf, sofort.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Apropos Sport: Entschleunigung!

Zweimal im Jahr kann man in Zinal an den Entschleunigungswochen teilnehmen. Das bedeutet, dass es besondere Sportangebote in der Zeit gibt und ihr mal ordentlich runterkommen könnt. Während der Sportkurse können die Kinder in die Kinderbetreuung, so dass man auch zu zweit mal wieder Sport treiben könnte! Ich habe den Yoga Kurs ausprobiert und musste leider feststellen, dass ich völlig verspannt, untrainiert und unfit bin. Mich hat es motiviert noch mehr rauszugehen in der Woche und wirklich jeden Tag ins Schwimmbad zu gehen.

Der nächste findet vom 9.-15. September 2018 statt! Kosten pro Person Fr. 100.- (zahlbar vor Ort)

Kursinhalt: Nordic Walking Tour rund um Zinal, Yoga in der Bergnatur, Pilates (Gesundheit für Körper und Geist), Aqua-Gym

Rekalino Kinderclub und Abenteuerrucksäcke

Haltet euch fest: Es gibt kostenlose Kinderbetreuung. Ich wollte ja genau dieses Feriendorf ausprobieren, weil sie zweimal im Jahr sogenannte Entschleunigungswochen anbieten. Das heißt, dass man für 100 Frankendie Woche täglich ein Sportangebot erhält. In unserem Fall war das Yoga. Während also diese Sportkurse laufen, gibt es im Rikalino Kinderclub ein besonderes Programm für die Kleinen. Genial. Unser Kind hat gebastelt, ist wandern gegangen und hätte Stockbrot am Lagerfeuer machen können - hätten wir ihn nicht an dem Tag zum Genfer See gezwungen. Außerdem gibt es vier verschiedene Abenteuerrucksäcke, die man ausleihen kann, und mit den Kindern eine besondere Aktivität erleben kann: Löffel schnitzen, Staffelei und Malutensilien oder z.B. Rakete aus alten PET Flaschen bauen. Es muss nicht immer die 24/7 Kinderbetreuung sein, die Luxusaktivitäten...manchmal reicht es zu zweit in einer Lounge zu sitzen und Zeitung zu lesen, während das Kind aus alten Klopapierrollen ein Fernglas baut.

Natürlich kann man auch in das Rekalino Zimmer wenn kein Programm stattfindet. Ich muss übrigens dringend diese Lampen haben!

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Ansonsten: Der Spielplatz ist wunderschön, man kann mit einer Wasserbahn und -pumpe spielen, es gibt einen kleinen Kletterberg und ein riesiges Trampolin. Für die älteren Kinder gibt es auch einen Jugendraum mit Billard und Kicker!

Ausflug nach St.Luc/Chandolin

Wir waren Mitte Juni in Zinal, das ist definitiv noch Nebensaison. Uns wurde gesagt, dass es im Juli, wenn es in der Schweiz Sommerferien gibt, richtig losgeht. Und nicht zu vergessen: Hauptsaison ist Skisaison. Die Seilbahn- und Gondelstationen hatten zum größten Teil noch nicht geöffnet, aber uns reichte die Seilbahn in St.Luc/Chandolin. Für das Kind ein unfassbares Abenteuer. Da wir keine Wanderfamilie sind, und oben nur rumgelaufen sind um zu Staunen, hat uns das gereicht. Es waren aber viele sehr engagierte Familien mit vollständiger Wanderausrüstung in der Bahn. Chapeau! Der Aufstieg vom Parkplatz zur Station war für uns genug, und wunderschön!

Für Weltraum-Fans: Oben auf dem Berg ist eine Sternwarte, da gibt es abends auch Veranstaltungen!

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Tagesausflug nach Italien

Wir hatten ein Geburtstagskind in unserer kleinen Reisegruppe und beschlossen, das in Italien zu feiern! Innerhalb von nicht ganz zwei Stunden ist man in Domodossola, und es lohnt sich! Wir haben fürstlich gegessen und so ziemlich jede Eisdiele ausprobiert. Außerdem kann man dann super den Tank noch einmal auffüllen und auch Lebensmittel nachkaufen. Oder halt säckeweise italienische Kekse und Knabberten, hehe. Die Fahrt alleine war spektakulär! Wer es wirklich wissen will, kann auch bis Turin oder Mailand fahren.

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Tagesausflug nach Montreux

"Ach, Genf könnt ihr euch sparen und Lausanne steht unter Wasser, fahrt lieber nach Montreux!" So sprachen die anderen Schweizer Eltern und wir hörten auf sie. Montreux ist unfassbar schön, direkt am Genfer See und nur anderthalb Stunden von Final entfernt. Wir sind ganz langsam am See spazieren gegangen und haben einfach mal die Sonne genossen, sehr schöner Tagesausflug!

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka
Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Geheimtipp: Auf dem Rückweg in die Avenue de Belmont fahren und bei La Cave Vevey-Montreux regionalen Wein probieren und kaufen. Wesentlich günstiger als die meisten Weine in den Supermärkten, und ein schönes Mitbringsel!

Günstiger Urlaub in der Schweiz mit Reka

Themen: Reisen mit Kind, Reisen und Lesen, Schweiz, Schweizer Literatur